FANDOM


Hi Leute :)

Habe eben den Anime beendet und mir ist noch einiges unklar jetzt wo ich nochmal drüber nachdenke.

Inwiefern war es schlimm, dass Mikami ebenfalls den Namen der Frau (sorry ich hab ihren Namen vergessen) in sein Death Note geschrieben hat, die Light umgebracht hat, nachdem sie wiederum Mello in diesem Laster umgebracht hat? Near meinte in der letzten Folge, dass dies der entscheidende Hinweis auf ein gefälschtes Death Note wäre. Ich verstehe nicht wirklich wieso.

Außerdem bin ich allgemein mit den ganzen Death Notes durcheinander gekommen. War das Death Note von Mikami, welches der Helfer von Near in der Umkleide des Fitnesstudios gefunden und abfotografiert hat nun echt oder gefälscht? Und wie konnte Near sowohl das gefälschte, als auch das originale Death Note präparieren, sodass Mikami die Leute am Ende nicht umgebringen konnte? Das Death Note, bei welchem er die Seiten nach dem 28 Januar (Mikami hat ja immer pro Tag eine Seite beschrieben, so konnten sie es einfach abzählen), ausgetauscht hat, war ja seiner eigenen Aussage nach die Kopie. Das Echte war doch in Mikamis Bankschließfach. Wie konnte es präpariert werden?

Danke im Vorraus :D