FANDOM


Emblem-important An dieser Seite oder an diesem Abschnitt arbeitet gerade jemand. Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, warte bitte mit Änderungen, bis diese Markierung entfernt ist oder notiere Änderungswünsche auf der Diskussionsseite. Nach spätestens drei Tagen sollte diese Vorlage wieder entfernt werden.
Steckbrief

Kiyomi Takada


Name: Kiyomi Takada
Alter: 18 und 19, später 24
Geburtstag: 12. Juli 1985 (Im Anime 1988)
Gestorben: 26.01.2013 (im Anime)
Geschlecht: weiblich
Spezies Mensch
Blutgruppe AB
Status: verstorben

Erster Auftritt:
  • Band ? Kapitel 31
  • Anime Episode 14

Seiyū: Masumi Okamura (Vor dem Zeitsprung) und Maaya Sakamoto (Nach dem Zeitsprung)

Kiyomi Takada (高田 清美, Takada Kiyomi) ist eine berühmte Moderatorin und die zweite Freundin von Light Yagami. Früher war sie auch eine Mitschülerin von Light an der Universität.


Erscheinung und Charakter

Kiyomi hat kurze, schwarze Haare und guckt meistens sehr ernst. Ihre Augenfarbe ist braun und sie trägt stets formale Kleidung, da sie eine Moderatorin ist. Kiyomi ist eine intelligente Frau, die direkt ist und oft ihre Meinung äußert, wodurch recht schnell bekannt wurde, dass sie eine überzeugte Kira-Anhängerin ist. Sie scheint naiv zu sein, da sie Light Yagami sofort vertraut, dies nützt er aus und lässt Kiyomi mit Teru Mikami alles erledigen. Dies wird ihr letztendlich zum Verhängniss und sie stirbt nachdem sie von Mihael Keehl entführt worden ist.

Übersicht

Vor dem Zeitsprung

Light und Kiyomi2

Light Yagami spricht Kiyomi Takada bei einer Vorlesung an.

Kiyomi Takada besuchte die gleiche Universität wie Light Yagami, wo sie sich kennengelernt und auch verabredetet haben. Außerdem war sie sehr populär und wurde auch Miss To-Oh gennant, was von der Universität To-Oh abgeleitet ist.

Nach dem Zeitsprung

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki