FANDOM


Death Note Relight 1: Visions of a God alternativ Death Note: Rewrite ~The Visualizing God~ (DEATH NOTE リライト ~幻視する神~, Death Note: Riraito ~Genshisuru Kami~), ist die erste Film-Serie von Death Note.

Handlung Bearbeiten

Der Film beginnt im Shinigami-Reich mit einem unbekannten Shinigami, der Ryuk aufspürt und sich darüber beschwert, dass das Shinigami-Reich langweilig ist und auf der Suche nach einer guten Geschichte ist. Als Gegenleistung für die Geschichte, bringt er ihm einen Shinigami-Apfel. Ryuk akzeptiert einen Shinigami Apfel für seine Geschichte, die die erste Hälfte, der erweist der Death Note Anime - Serie. Nachdem Ryuk die Geschichte erzählt hat, sagt er sich selbst (und erinnere sich an das Licht), dass das Licht damals kein Gott war. Dann erkennt er, dass der Shinigami gegangen ist und sagt ihm: "Na los, warum nicht?". Vielleicht triffst du einen unglaublichen Kerl und siehst etwas, das du für den Rest deines Lebens nie vergessen wirst.

Trivia Bearbeiten

  • Diese Sendung wurde zwei Monate nach der letzten Folge des Death Note Anime ausgestrahlt.
  • Viele Fans glauben, dass der unbekannte Shinigami Light Yagami aufgrund seiner ähnlichen Eigenschaften sein kann.