FANDOM



Steckbrief
Rem .jpg

Name: Rem
Rang: 4
Geburtstag: unbekannt
Geschlecht: weiblich
Spezies Shinigami
Blutgruppe unbekannt

Status: verstorben (5 November 2004)

Erster Auftritt:
  • Band 3 Kapitel 25
  • Anime Episode 01

Sprecher:

Kimiko Saitō (japanisch)

Coleen Wheeler (englisch)

Michaela Kametz (deutsch)

Rem (レム, Remu) ist der zweite Shinigami, dem Misa Amane nahe geworden ist und ihr nach Jealous' Tod dessen Death Note gegeben hat.

ErscheinungBearbeiten

Rems Flügel.jpg

Rem mit ausgebreiteten Flügeln.

Ihr Körper besteht aus einem weißen Außenskelett mit faserigen Muskelsträngen auf der Vorderseite ihres Oberkörpers und einer Art Knochenschuppenpanzer auf dem Rücken. Ihre Arme sind sehr biegsam und sehen aus wie Wirbelsäulenfortsätze. Ihre Beine sind außen von Knochenplatten geschient und bestehen innen aus einer faserigen schwarzgrauen Substanz. Ihr Becken wird von einem äußerlich sichtbaren Beckengürtel geschützt, während ihre Schultern eine Art knochig verzweigter Panzer mit langen, spitzen Fortsätzen umgibt. Ihr Gesicht und ihr Hals sind frei von Außenknochen. Stattdessen hat sie eine bleiche Haut und zwei Nähte am Hals. Ihre Lippen sind violett und ihr Mund meist leicht geöffnet, sodass man zwei hervorstehende, lange Eckzähne sehen kann. Vom Mund bis zum Kinn und dann wangenaufwärts laufen paarig zwei violette Linien über ihr Gesicht. Ihre Augen sind gelb mit schlitzförmigen Pupillen, wobei ihr rechtes Auge von Bandagen verdeckt wird. Ihre Haare sind tentakelartige Strähnen, die ihr halbes Gesicht verdecken und dabei von blassgrüngelb zu blassviolett zum Ende hin wechseln. Ihre Flügel kann sie bei bedarf ein und ausklappen; sie sehen wie weiße Fledermausschwingen aus. Sie trägt keine Kleidung und hat eine raue, weibliche Stimme. Außerdem trägt sie große, schwere, goldene Creolen als Ohrringe.

CharakterBearbeiten

Asd.jpg

Rem ist ein sehr kluges Wesen, das stehts die Ruhe bewahrt. Nur wenn sie sich mit Misa einlässt, zeigt sie ihr Mitgefühl und ihre Leidenschaft, welche man auch als mütterliche Gefühle auffassen kann. Sie ist sogar bereit, Ls und Wataris Namen in ihr Death Note zu schreiben und somit ihr Leben zu opfern. Dieser mütterliche Charakterzug wird in ihrem Misstrauen gegenüber Light Yagami noch einmal deutlich.

ÜbersichtBearbeiten

Rem wird Zeugin wie der Shinigami Jealous mithilfe eines Death Note Misa Amane vor einem Stalker rettet, der sie töten wollte. Jedoch ist Shinigamis dies nicht erlaubt, da sie nur dazu dienen die Lebenszeit der Menschen zu rauben und nicht sie zu beschützen. Deshalb wurde die restliche Lebenszeit von Jealous zu Misas Lebenszeit hinzugerechnet.

Der Grund, warum Rem Misa das Death Note übergegeben hat, war Mitleid für dessen verstorbenen Besitzer. Außerdem war sie der Meinung, dass dies das Richtige war.

Misa (verkleidet) und Rem.jpg

Misa (verkleidet) und Rem in einem Cafe.

So taucht Misa mit den Shinigami-Augen als zweiter Kira auf und schickt Videos zu Sakura TV, die den wahren Kira ansprechen sollen. Später treffen sich Misa und Light wirklich und stellen sich gegenseitig ihre Shinigamis vor und werden ein Paar. Jedoch hat sie ihn zuvor gesucht und hat seinen Namen gesehen als sie in einem Café darauf gewartet hat, dass er vorbei läuft, dabei war Misa verkleidet.

Rem und Misa (gefangen).jpg

Rem redet mit Misa, dass es das Beste wäre, das Death Note zurückzugeben.

Nach einiger Zeit wird Misa verhaftet, da an den Videos ihre Haare gefunden worden sind. Während ihrer Gefangenschaft gibt sie Rem das Death Note zurück und verliert ihre gesamten Erinnerungen. Rem geht danach zu Light und erzählt ihm alles, außerdem droht sie ihm, dass sie Light töten wird, wenn er Misa nicht befreit. Rem hat jetzt die Aufgabe von Light bekommen, einen Menschen zu finden, der die Gier nach Geld und Macht hat und diesem dann, das Death Note zu geben. Diese Person ist Higuchi Kyosuke, ein Geschäftsführer des Yotsubakonzerns und seit Higuchi das Death Note hat trifft er sich regelmäßig mit acht anderen Geschäftsführern, um zu entscheiden wen sie töten, damit ihre Kurse steigen. Keiner von ihnen weiß wer Kira ist.

Als dann Misa ein Vorstellungsgespräch bei dem Yotsubakonzern wegen einer Werbung hat, wird sie in der Toilette von Rem überfallen und sie klärt sie über alles auf und sagt ihr das Higuchi Kira ist. Nach dem Vorstellungsgespräch geht Misa mit Higuchi ins Auto und sagt ihm, dass sie der zweite Kira sei. Higuchi bittet sie um einen Test, daraufhin hilft ihr Rem und schreibt den Namen der Testperson rein, welche dann auch stirbt. Darauf gesteht Higuchi ihr, dass er Kira ist und Misa nimmt das Geständnis mit ihrem Handy auf und zeigt es später Light und L, welche Higuchi so dann überführen konnten. Nach einiger Zeit hält sie ihr Versprechen und tötet Watari und L Lawliet, jedoch stirbt sie dabei, da sie dadurch Misa Amane gerettet hat.

Obwohl Shinigamis kein Geschlecht haben tendiert Rem zum weiblichen Geschlecht, was sich durch ihre synchronisierte Stimme, ihrem Aussehen und ihren mütterlichen Gefühlen für Misa auszeichnet.

Misa und Rem im Klo.jpg

Rem klärt Misa Amane über die Situation auf.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki